Was war los im Familienzentrum?

15. Jul. 2015
von Meike Salge

40 Jahre Kindergarten St. Martin

St. Martin kam mit seinem Pferd zum Gottesdienst

Am Samstag, den 27. Juni feierte unser Familienzentrum St. Martin das 40 jährige Bestehen unseres Kindergartens in Remels!
Neben einigen Ehrengästen waren alle Kinder des Familienzentrums mit ihren Familien eingeladen, um dieses Fest gemeinsam zu feiern.
Begonnen wurde mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel. Dessen Thema der Namensgeber der Einrichtung „der heilige Martin“ war. So staunten alle Besucher nicht schlecht, als tatsächlich eine Reiterin im roten Mantel mit ihrem Pferd, zum Thema passend, den Gottesdienst besuchte um mit dem „Bettler“ den Mantel zu teilen. Der Kinderchor des Kindergartens untermalte den Gottesdienst. Musikalische Begleitung bot der Posaunenchor der remelser Kirchengemeinde unter der Leitung von Matthias Caspers. Nach dem Gottesdienst gab es eine leckere Suppe mit Würstchen, welche von der Lebenshilfe Leer gespendet wurde. Neben vielen Spielständen, die anhand einer Laufkarte besucht werden konnten und verschiedenen Leckereien, gab es Auftritte der Volkstanzgruppe Jübberde unter der Leitung von Gretchen Epkes und der Flötengruppe der musikalischen Früherziehung geleitet von Maike Böse.

Volkstanzgruppe "Ostfreesen Danzers"

Volkstanzgruppe „Ostfreesen Danzers“

Alle Mitarbeiter(innen), der Förderverein und viele Eltern des Familienzentrums waren an der Vorbereitung und Durchführung des Festes beteiligt. Außerdem Spendeten verschiedene Firmen und Geschäfte Preise für die Tombola und Köstlichkeiten für das leibliche Wohl.
So wurde zu diesem besonderen Anlass, bei schönstem Wetter, ein besonderes Jubiläumssommerfest gefeiert, welches alle Besucher begeisterte.

Die Geburtstagstorte von Ripken

Die Geburtstagstorte von Ripken